weitere Beiträge

Aktuelle Termine


Neue Kurse und Info-Veranstaltungen

Im Winter werden die Obstbäume geschnitten! – Wenn Sie also im Herbst eine reiche Ernte erwarten, dann sollten Sie Ihre Bäume in den nächsten Wochen in Form bringen.

Wir zeigen Ihnen wie Obstbäume fachgerecht geschnitten werden und welches Werkzeug Sie dazu benötigen.

Am Samstag 25. 01. 2020 findet unser erster Schnittkurs in diesem Jahr auf dem Gemeindegrundstück an der Straße zum Schützenhaus direkt hinter dem Kleintierzüchterheim statt.

Unser „frisch gebackener“ geprüfter Obstbaumpfleger Rolf Goller erwartet Sie mit seinen Mitarbeitern ab 9.30 Uhr gleich nach dem Ortsschild rechts an der Straße in Richtung Göllesberg und Schützenhaus.

Unser Schnittkurs zum Auslichten von Altbäumen, der sogenannte Erhaltungsschnitt, ist kostenlos und auch Nicht-Mitglieder sind uns willkommen.

Ein richtig geschnittener Obstbaum blüht intensiver, trägt mehr und bessere Früchte und altert nicht so schnell. Was nützen Ihnen die besten Früchte, wenn sie in 6 oder 8 Meter Höhe hängen, wo sie nicht mehr mit der Leiter erreicht werden können. Ein Obstbaum muss luftig sein, eine offene Krone haben und die Früchte müssen in erreichbarer Höhe gut von der Sonne beschienen werden können.

Folgende Schnittkurse haben wir geplant:

25.01.    Auslichten von Altbäumen (Erhaltungsschnitt)  – 

               9.30 Uhr – auf dem Gemeindegrundstück im Zellertal

01.02.    Obstbäume und Sträucher auf Fruchtansatz schneiden –

               9.30 Uhr  – Grundstück des OGV an der Straße „Im Brett“

15.02.    Schnittkurse – Kronenpflege von Altbäumen und Spalierobst –

               9.30 – 12.00 Uhr – OGV Grundstück an der Straße „Im Brett“

               von „Frauen für Frauen“ und „Männer für Männer“ –

                                                        – 2 –

Unsere Vorfahren wussten schon: An Fabian und Sebastian fängt Baum und Tag zu wachsen an – das wäre dann am 20.01. – also zögern Sie nicht und kommen Sie zum OGV-Schnittkurs.

OGV-Insider-Wissen

Außerdem setzen wir im Bürgertreff direkt neben dem Rathaus im Februar unsere Informationsreihe OGV-Insider-Wissen fort.

03.02.    „Großmutters Hausrezepte gegen Erkältungen“

               19.30 Uhr im Bürgertreff – mit Anne Gekeler       

17.02.    „Kompostbereitung für den Garten“ –

               19.30 Uhr im Bürgertreff – mit Agnes Pahler

Im Garten und in der Küche fallen organische Abfälle an, die im Kompost abgebaut und zu wertvollem Humus umgewandelt werden. Kompost verbessert Gartenböden aller Art, liefert Nährstoffe, sorgt für Struktur und verbessert das Wasserspeichervermögen. Sie erfahren in diesem kostenlosen Kurs, worauf es bei der Kompostbereitung ankommt.

Agnes Pahler ist Gartenbauwissenschaftlerin und hat in Weihenstephan studiert. Sie arbeitet freiberuflich als Autorin, Übersetzerin, Referentin und Lektorin. Sie informiert uns an diesem Abend über die Zusammensetzung von angenehm riechendem Kompost, der Wasser und Luft braucht und der das Wachstum der Pflanzen fördert und einen Stoffkreislauf ermöglicht.

Der  OGV Lichtenstein ist Ihre zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um den Obstanbau, die Baumpflege und alle Fragen rund um Garten und Streuobstwiesen.

Kommen Sie zu unseren Schnittkursen am 25.01.2020 und im Februar und zu unseren Veranstaltungen in der Reihe OGV-Insider-Wissen.

Werden Sie Mitglied beim OGV Lichtenstein und unterstützen Sie unsere vielfältige Arbeit.

Besuchen Sie unsere Internetseite „nussbaumweg.de“ und informieren Sie sich über unsere Aktionen mit Schulen, Kindergärten und in der Gemeinde. – WN